Wien leuchtet

2019-03-28T14:24:45+02:00

Ein Meer von Licht und Farben verwandelte den Maria-Theresien-Platz im Oktober 2015 drei Tage lang in eine atemberaubende Landschaft. Mehrere namhafte LichtkünstlerInnen projizierten 3D-Mappings und spektakuläre Animationen auf das Kunst- und das Naturhistorische Museum.

Ziel war es, das von den Vereinten Nationen ausgerufene „Jahr des Lichts“ zu thematisieren und die Bedeutung von Licht für Leben, Information, Wissenschaft und Kultur eindrucksvoll aufzuzeigen.