Project Description

Blick über Wien mit Weinstöcken im Vordergrund

Wiener Weinwandertag

„Ausg’steckt is!“ Der Wiener Weinwandertag hat Tradition und das aus gutem Grund. Denn welche Metropole kann schon mit eigenen Weingärten direkt vor der Haustür aufwarten?

Wandern und Weingenuss in der frischen Luft: Das ist das Motto des schon traditionellen Wiener Weinwandertags, mit dem die Stadt Wien zum gemeinsamen Wandern durch die Weinberge der Millionenstadt lädt.

Im Zentrum steht „Abstand halten“ und beim Anstellen bei den Labestationen und den Info-Points gilt  Mund- und Nasenschutz für alle. Es gibt Ordnerdienste auf allen Strecken und bei den Labestationen, die auf die Einhaltung der zahlreichen Sicherheits- Massnahmen achten. Überall gibt es ausreichend Möglichkeiten zur Hand-Desinfektion. So steht dem Genuss von Wein und Schmankerln entlang der fast 30 km langen Wanderwege durch Wiens Weinberge nichts mehr im Wege. Die Stadt Wien appelliert an die Eigenverantwortung aller Wanderer, sich an die Massnahmen zu halten und so einen unbeschwerten Wandertag „mit dem Babyelefanten“ zu gewährleisten.

Neben der fast 11  Kilometer langen Wanderung von Neustift bis Nussdorf im 19. Bezirk gibt es eine fast 10 Kilometer lange Route von Strebersdorf bis Stammersdorf durch den 21. Bezirk und eine rund 4,5 Kilometer lange Route in Ottakring. Neu ist heuer eine Route durch Mauer, wo man auf 4,6 km entspannt wandern und geniessen kann.

Der 14. Wiener Weinwandertag findet zwischen 10 Und 18 Uhr statt. Alle Routen sind mit den Öffis gut erreichbar. Mit der Weinwandertag-App hat man die Routen und Infos am Smartphone. Sie hilft bei der Navigation und bietet auch die Möglichkeit an den Stationen,  digitale Stempel zu sammeln.

Infos zum Event

ZEIT: abgesagt
ORT: vier verschiedene Routen in ganz Wien
AUFTRAGGEBER:
MA 49 – Forst- und Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien
VERANSTALTER:
stadt wien marketing
STADT WIEN MARKETING:
Organisation und Durchführung

Der Wiener Weinwandertag 2021 ist abgesagt. Der nächste Weinwandertag findet 2022 statt.