Tage des Roten Wien2019-06-11T10:03:21+02:00

Project Description

Außenansicht des Praterstadions

Tage des Roten Wien

Das Rote Wien – eine bedeutende historische Epoche und zugleich Ausdruck der Kommunalpolitik der sozialdemokratisch regierten Bundeshauptstadt zwischen 1919 und 1934 – feiert heuer seinen 100. Geburtstag. Aus diesem Anlass wurden wichtige Örtlichkeiten und Institutionen, die zum Großteil in der Zwischenkriegszeit entstanden sind und von denen die WienerInnen noch heute profitieren, der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Im Rahmen der Aktion „Tage des Roten Wien“ wurden interessierte WienerInnen sowie Gäste der Bundeshauptstadt am ersten Wochenende im Mai eingeladen, insgesamt 15 für Wien historisch, gesellschaftlich und architektonisch bedeutende Institutionen zu besuchen, um deren Geschichte, aber auch deren gegenwärtige Nutzung kennenzulernen. Von Kindergärten und Büchereien über Wohnbauten und Parkanlagen bis hin zu Freibädern konnten an beiden Tagen kostenlose Führungen durch die Gebäude wahrgenommen werden.

Infos zum Event

ZEIT: 04. – 05.05.2019
ORT: 15 Wiener Institutionen
AUFTRAGGEBER:
MA 53 – Presse- und Informationsdienst
VERANSTALTER:
stadt wien marketing
STADT WIEN MARKETING:
Organisation und Durchführung

Die Epoche des „Roten Wien“ schuf die Voraussetzungen für die Lebensqualität von heute. Bei den Tagen des Roten Wien konnten Besucherinnen und Besucher alles über das Wien der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft erfahren.

News

20 Jahre stadt wien marketing

Eine liebenswerte, jedoch etwas verschlafene Hauptstadt, eine engagierte Stadträtin mit einem Faible für Events und ein Bürgermeister, der Wiens Image als moderne und weltoffene Stadt stärken wollte – das waren die Zutaten, mit denen im ausgehenden Jahrtausend die stadt wien marketing gmbh gegründet wurde. Damals erlebte die Wiener Eventkultur ihre erste Blüte…

… mehr erfahren