Project Description

Kinder mit Handy

Street Points

Auf eigenen Beinen stehen, laufen, joggen, herumspringen oder spaziergehen ist gesund und trägt zudem viel zur Verbesserung des Klimas bei.

Die Aktion „Street Points“ möchte daher mit Spiel und Spaß wieder mehr Bewegung ins Gehen hineinbringen. Zwischen Anfang Oktober und Ende November 2020 werden in den Wiener Bezirken Donaustadt und Liesing sogenannte „Street Point“-Boxen an verschiedenen Plätzen angebracht. Alle TeilnehmerInnen können dann im Vorbeigehen durch Antippen mit Chip oder Spielepass Punkte sammeln und Preise gewinnen.

Ziel von Street Points ist es, das Mobilitätsverhalten in Wien nachhaltig positiv zu verändern. Denn jeder Schritt zählt – wer gut zu Fuß ist, entdeckt die Welt mit anderen Augen, bleibt fit und ist aktiv zum Schutz der Umwelt unterwegs.

Infos zum Event

ZEIT: 02.10. – 13.11.2020 (Siegerehrung: 14. – 18.11.2020)
ORT: an verschiedenen Plätzen im 22. und 23. Bezirk
AUFTRAGGEBER:
Mobilitätsagentur Wien
VERANSTALTER:
stadt wien marketing
STADT WIEN MARKETING:
Organisation und Durchführung

Zu-Fuß-Gehen ist gesund, macht schlau und schützt das Klima!

Deshalb möchte „Street Points“ spielerisch mehr Bewegung ins Leben bringen und zum Klimaschutz motivieren.